Aufgrund der vielen Nachfragen zum Thema GU10 LED Leuchtmittel nachrüsten, möchten wir euch hier für den Austausch der klassischen Halogenstrahler mit GU10 Fassung 3 alternativen mit LED vorstellen. Getestet haben wir Leuchtmittel vom Hersteller SLV, Philips und EGB.

Die 3 Kandidaten GU10 LED / Halogen und ihre Fakten

  1. Das erste Leuchtmittel im Test ist das SLV GU10 LED, 5W, weiss, Abstrahlwinkel 60° (Herstellerartnr. 551331). Das Leuchtmittel hat eine max. Leistung von 5,6W bei 320lm (Lumen). Die angegebene Lichtfarbtemperatur ist 6000K (Kelvin).
  2. Das zweite Leuchtmittel ist aus dem Hause Philips: Philips MASTER LEDspot GU10 8W 827 DimTone (Herstellerartnr. 213505). Das Leuchtmittel hat einen Ausstrahlwinkel von 40°. Diese Leuchtmittel hat eine max. Leistung von 8W bei 430lm. Die angegeben Farbtemperatur ist 2700K.
  3. Das dritte Leuchtmittel ist von der Firma EGB. Dabei handelt es sich um ein ganz normales Halogen-Reflektorleuchtmittel mit 50W (Herstellerartnr. 870525). Dieses Leuchtmittel besitzt einen Abstrahlwinkel von 38° . Wie bei diesen Leuchtmitteln üblich befindet sich auch hier im Inneren eine Aluminiumreflektor zur besseren Lichtverteilung.

Unsere Topseller im Shop

Zuletzt aktualisiert am 1. März 2021 um 08:17 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sichtbare Unterschiede

Hochvolt Halogen und LED im Vergleich.

Hochvolt Halogen und LED im Vergleich. Von links nach rechts: SLV LED, Philips LED und EGB Halogen.

Wir haben alle drei Leuchtmittel unter gleichen Bedingungen getestet. Das LED Leuchtmittel von SLV hat mit seinen 6000K Lichttemperatur das „kühlste“ Licht. Mit diesen kaltweis Eigenschaften eignet es sich vor allem für technische Räume bzw. Funktionsräume, wie Abstellkammern, Keller, Hobbyraum oder Flur. Ebenso fällt auf, dass beim Leuchtkegel an unserer Testwand eine starke Lichtkonzentration in der Mitte stattfindet, das Licht also sehr punktuell gebündelt wird und wenig streut. Somit lassen sich bestimmte stellen im Raum sehr punktgenau beleuchten.

Beim Philips Leuchtmittel fällt sofort die deutlich wärmere Lichttemperatur bei 2700K, auch warmweiß genannt, auf. Dem Empfinden nach ist dies ein sehr gemütliches und wohnliches Licht. Auch ist der Lichtkegel deutlich breiter und konstanter gestreut. Somit lassen sich hier vor allem Wohnräume wie Wohnzimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer oder Küche gut in Szene setzen. Die Ausleuchtung ist dabei viel breitflächiger und schafft damit eine angenehme Atmosphäre.

Das „normale“ Halogenleuchtmittel verhält sich im Test wie erwartet. Durch den eingebauten Reflektor, wird das Licht in einem angenehmen warmen Farbton sehr punktuell ausgestreut. Auf unserem Testfoto ist der geringste Abstrahlwinkel dieses Leuchtmittels deutlich zu erkennen. Klassicherweise wird dieses Leuchtmittel als Spotbeleuchtung in Küche, Flur oder Büro verwendet. Durch die Verwendung mehrere dieser Leuchtmittel läßt sich auch hier ein ganzer Raum in angenehm warmes Licht versetzen.

Das Gesamtergebnis unseres Tests

Wir wollten mit diesem Test einfach einmal eine normales Halogenleuchtmittel mit 2 beliebigen am Markt erhältlichen LED Alternativen vergleichen. Besonders positiv sticht dabei das Philips MASTER LEDspot GU10 Leuchtmittel hervor. Obwohl diese laut Herstellerangaben 20° weniger Austrahlwinkel besitzt, ist die Ausleuchtung in unserem Test am breitesten. Auch die Streuung ist am harmonischsten.
Für uns ist dieses Leuchtmittel dank seiner warmweißen Lichttemperatur eine echte Alternative zum klassischen Halogenstrahler. Mit nur 8W statt 50W läßt sich außerdem noch eine Menge Strom sparen. Die Anschaffungskosten von knapp 15EUR zum Vergleich zu etwa 2,50EUR beim klassischen Halogenleuchtmittel sind allerdings auch deutlich höher. Das SLV Leuchtmittel für über 20EUR hat uns im Test wegen seines zu geringen Abstrahlwinkels trotz angegeben 60° nicht überzeugt.

 

Mehr zu Lampen und Leuchten im Blog

  • Eine leuchtetende LED Birne liegt auf zwei zusammengefalteten Händen
    Die passenden LED Lampe finden

    Nachdem wir euch im letzten Beitrag ausführlich erklärt haben, wo die Vorteile der LED Lampen liegen und warum sich ein Austausch auf jeden Fall lohnt, sollte euer herkömmliches Leuchtmittel oder eure Energiesparlampe kaputtgegangen sein oder…

  • Lampen für Bücherwürmer

    Bücher - trotz Computern, E-Books und Tablets verbreiten diese, seit Jahrhunderten das Wissen der Menschheit enthaltenden Gestalten, auch weiterhin einen besonderen Charme. Und jetzt mal ganz ehrlich: Was ist entspannender, ein Abend vor dem Fernseher,…

  • LED Farbfolie für warmweiße LED Beleuchtung

    Wer kennt das Problem nicht: Die mit "warmweiß" bezeichneten LED Beleuchtungen mit 2700K bzw. 3000K sind subjektiv oft zu "kalt". Abhilfe kann hier ein so genannter C.T.O. Farbfilter (“Colorshift to Orange”) schaffen. Einfach ausgedrückt handelt es…