Halloweenbeleuchtung

Halloween ist die Zeit der Verkleidungen, der gruseligen Geistergeschichten und der Kürbisse – und eines haben sie alle gemein: Sie müssen im richtigen Licht stattfinden, um die Atmosphäre an das schaurig-schöne Geschehen anzupassen.

Wieso schnitzt man einen Halloween Kürbis?

Zwei selbstgeschnitzte Halloween Kürbisse, die im Dunkeln gruselig leuchten Foto: © Pixabay, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0, Quelle: pexels.com

Wer an Halloween denkt, dem kommt wohl neben Hexen, Geistern und dem Spruch “Süßes, sonst gibt’s Saures” eine Sache sofort in den Sinn: Der geschnitzte Kürbis! Aber was hat es damit eigentlich auf sich? Wir haben uns auf die Suche nach den Ursprüngen dieser Tradition gemacht und was daraus geworden ist.

Weiterlesen

Halloween Kürbislampen: Echtes Feuer oder LED-Lampen?

Halloween Kürbis Lampen Foto: © William Warby, Lizenz: Creative Commons CC BY 2.0, Quelle: Flickr

Der Halloween-Kürbis ist geschnitzt und sieht gut aus. Jetzt muss er nur noch beleuchtet werden. Da stellt sich die Frage: Nehme ich eine normale Wachskerze oder greife ich aus Gründen der Sicherheit doch lieber zu einem elektrischen LED-Licht? Weiterlesen

Die 5 coolsten Ideen für Halloween Lichterketten

Halloween Lchterkette Geister aus Zellstoff Quelle: brit.co

21Im Oktober verliert die Sonne an Kraft, als wäre sie ausgelaugt nach dem langen Jahr. Ihr Licht wird weniger, dunkle Schatten werden größer und bedrohlicher. Nebel steigt auf und macht das Ambiente für das wohl gruseligste Fest des Jahres perfekt: Halloween! Da Halloween ohne Deko nur halb so schön wäre, stellen wir hier die fünf coolsten Halloween Lichterketten vor. Weiterlesen

Gruselfaktor: Die richtige Beleuchtung für deine Halloweenparty!

Eine Lichterkette aus kleinen Kürbissen taucht eine gruselige Halloween-Deko in orangefarbenes Licht. Foto: © Tambako The Jaguar, Lizenz: Creative Commons BY-ND 2.0, Quelle: Flickr.com

So wie Plätzchen zu Weihnachten gehören und die Apfelblüte zum Frühling, so ist auch klar, dass mit der dunklen Jahreszeit wieder ein gewisser Gruselfaktor Einzug hält. Wie du diesen aber nicht nur draußen, sondern auch mit ganz einfachen Mitteln in deine Wohnung kriegst, zeigen wir dir heute! Damit deine Halloween Party ein echter Erfolg wird, ist nämlich ein Thema das A und O: die Beleuchtung! Weiterlesen

Lampion, Laterne & Co. selbstgemacht

Foto: © Crosa, Lizenz: Creative Commons CC BY 2.0 , Quelle: flickr

Selbstgebastelte Laternen sind auf jedem Lampionumzug der absolute Hingucker. Mit ein wenig Aufwand und viel Liebe kann man ganz leicht kleine Kunstwerke gestalten, die mit batteriebetriebenen Laternenstäben zudem auch absolut wind- und kindersicher sind.  Ein paar der schönsten Anregungen und Anleitungen wollen wir im Folgenden vorstellen.

Weiterlesen

Was Laternenumzüge mit einem geteilten Mantel zu tun haben

Foto: © carlos, Lizenz: Creative Commons BY-NC-ND 2.0, Quelle: Flickr.com

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Da oben leuchten die Sterne und unten leuchten wir” – diese Zeilen kennt wohl jeder aus seiner Kindheit und verknüpft sie mit wunderschönen Laternenumzügen durch die Dunkelheit eines Novemberabends. Aber warum laufen wir samt Lampions eigentlich jedes Jahr erneut durch die Kälte? Weiterlesen

Jack Skellington Halloween Lampe

Halloween Kürbisse Kürbisse zu Halloween

Diese Lampe von Jack Skellington haben wir bei Pinterest gefunden. Den meisten von euch wird der Name wohl nichts sagen. Bekannter ist der Animationsfilm “Nightmare before Christmas” von Tim Burton. In diesem Film ist Jack Skellington eine der Hauptfiguren. Da sich der Film rund um Halloween dreht und Jack Skelligton mit Halloween in Verbindung gebracht wird, passt natürlich auch die Lampe perfekt zu Halloween. Wir haben sie uns deswegen mal etwas genauer angesehen und dabei herausgefunden, dass man die Lampe schnell auch selber nachbauen kann. Weiterlesen

Klassisch gruselig: Die Halloween Kürbislampe

Er ist und bleibt einfach der Klassiker der Halloweenbeleuchtung: der geschnitzte Kürbis. Man findet ihn an so gut wie jeder Tür, auf Balkonen und an Fenstern – fies und manchmal freundlich grinst er hinaus in die Welt und schreckt böse Geister ab. Doch ist das wirklich der Grund, warum wir den Halloweenkürbis aufstellen? Wir erklären euch hier das Mysterium um den Jack O’Lantern.

Wer dann mit dem Schnitzen fertig ist und seinen eigenen teuflischen Kürbis geschaffen hat, stellt sich wahrscheinlich noch eine weitere Frage: Verwendet man eine echte Kerze oder doch lieber die LED-Lampe? Diese Frage greifen wir in unserem Blog auf.

Dämonisch-schöne Beleuchtung zur Halloweenparty

Nicht nur der typische Kürbis gehört zur richtigen Beleuchtung der Halloweenparty. Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, den Räumen mit der richtigen Beleuchtung eine besonders schaurige Atmosphäre zu verpassen. Wir zeigen Ihnen, was zur richtigen Beleuchtung für die Halloweenparty dazugehört!

Um die Gäste in Gruselstimmung zu bringen, können Lichterketten in Form von Gespenstern, Kürbissen und, und, und perfekt sein. Wir geben in diesem Beitrag Tipps zu den coolsten Lichterketten! Doch auch die personalisierte Jack Skellington-Lampe bringt zur Halloweenzeit ein besonderes Flair in ein jedes Zuhause.

Für Kinder: Die Lampions

Wir alle kennen ihn noch aus unserer Kindheit: den Lampionumzug. Hand in Hand mit unseren Freunden sind wir durch die Straßen gelaufen – den Lampion vor uns im Wind schaukelnd, konnte uns nichts erschrecken und nichts gruseln. Dabei konnten die Laternen die Form von allem Möglichen haben: Tiere, Pflanzen, exotische Muster. In unserem Beitrag zeigen wir, wie man die schönsten Laternen selbst machen kann.

Doch was ist eigentlich der Hintergrund der Laternenumzüge? Wir erklären woher die Idee kommt, und was der Lampionumzug mit einem geteilten Mantel zu tun hat.