Garten-Solarleuchten: kostengünstige & umweltschonende Beleuchtung

Gartenleuchte mit eingebautem Solarpanel Foto: © alexas_fotos, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0, Quelle: pixabay.com

Eine gute Beleuchtung ist aus keinem Garten wegzudenken. Sie erhellt Wege, umrahmt Beete und zeigt die Pracht deines grünen Kleinods von seiner besten Seite. Am einfachsten sind große und kleine Beleuchtungskonzepte wohl mit Garten-Solarleuchten umzusetzen, da sie flexibel und kostengünstig sind. Warum du dir die modernen kabellosen Leuchten näher ansehen solltest, verraten wir dir in diesem Beitrag.

Vor- und Nachteile von Garten-Solarleuchten

Warum du deinen Garten ordentlich ausleuchten solltest, damit man sich sicher bewegen und wohlfühlen kann, liegt auf der Hand 다운로드. Warum aber solltest du über die Anschaffung von Solarleuchten nachdenken? Oder ist eine Garten-Solarleuchte gar nicht das richtige für dich? Wir versuchen dir zunächst einmal einen groben Überblick über die Vor- und Nachteile über die solarbetriebenen Outdoor-Leuchten zu verschaffen.

Vorteile

Der wohl einleuchtendste Vorteil von Garten-Solarleuchten liegt in der Nutzung einer erneuerbaren bzw. unerschöpflichen Energieressource – des Sonnenlichts. Dadurch entfallen die Stromkosten gänzlich, für den Betrieb deiner Solarleuchte musst du also keinen Cent ausgeben. Meistens werden zudem LEDs in Solarleuchten eingebaut, was nochmal die Langlebigkeit und Energieeffizienz steigert 롤리팝 5.1 1.

Außerdem schonst du die Umwelt sowie die Gesundheit von dir und anderen. Falls du nämlich noch nicht zu einem nachhaltigen Stromanbieter gewechselt bist, gehst du mit Solarleuchten auf Nummer Sicher, dass dein Strom nicht aus Atomenergie gewonnen wird.

Für die Installation von Garten-Solarleuchten brauchst du im Übrigen kein handwerkliches oder elektrotechnisches Vorwissen, da keine Kabel quer durch den Garten verlegt werden müssen. Das prädestiniert Solarleuchten besonders für schwer zugängliche Flächen, eine nachträgliche Installation und für weit entfernte Einsatzorte. Auch beim Zusammenleben mit Kindern brauchst du keine Sorgen mehr wegen eventueller Stolperfallen und potenzielle Gefahrenquellen in Form von Stromleitungen haben 이클립스 안드로이드 다운로드. Mit den Garten-Solarleuchten lassen sich individuelle Beleuchtungsideen also schnell, einfach und flexibel umsetzen.

Photovoltaikzellen auf Gartenleuchte in Form einer Sonnenblume

Foto: © afrndz, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0, Quelle: Pixabay.com

Nachteile

So klar die Vorteile der Sonnenenergie sind, so klar sind auch die Nachteile. Denn wenn nur wenig Sonnenlicht einfällt, kann das Solarpanel natürlich auch nur wenig Energie erzeugen. Unter dichten Bäumen, auf der Nordseite des Hauses oder in den Wintermonaten kann das zu Einbußen in der Helligkeit führen.

Es ist zwar kein handwerkliches Geschick beim Installieren von Garten-Solarleuchten vonnöten. Jedoch solltest du ein wenig recherchieren oder dich beraten lassen, welche Akkus und Solarpanels eine gute Qualität haben 땅파기 버그판 다운로드. Sollten diese beiden Komponenten schlecht verarbeitete Billigware sein, hast du womöglich nicht lange Freude an der Solarleuchte.

Etwas lästig kann die Wartung und Pflege von Solarpanels und Akkus in den Wintermonaten sein. Durch die Kälte entlädt sich der Akku teils schneller. In Kombination mit der fehlenden Sonneneinstrahlung kommt es so häufiger zu Tiefentladungen, was dem Akku absolut nicht gut tut. Wie du deine Garten-Solarleuchte in dieser Zeit richtig wartest, erklären wir dir im weiteren Text näher.

Funktionsweise von Garten-Solarleuchten

Bevor wir gleich noch auf die Pflege und Anwendung der Garten-Solarleuchten eingehen, wollen wir dir noch kurz einen kleinen Einblick in den technischen Hintergrund der Lampen geben 야인 시대 다운로드. Denn es ist doch schon fast wie Magie: Leuchten im Garten, die ganz ohne Strom funktionieren. Wie kann das sein? Der Schlüssel dazu ist wie bereits erwähnt die Solartechnik. Jede der Garten-Solarleuchten verfügt über sogenannte Solarzellen bzw. Photovoltaikzellen, welche aus Halbleitern (z.B. Silicium) bestehen und wie Dioden aufgebaut sind.

Trifft elektromagnetische Strahlung in Form von Sonnenlicht auf sie, werden Elektronen freigesetzt. Vereinfacht gesagt werden diese dann durch ein elektrisches Feld in verschiedene Richtungen gelenkt, wodurch elektrische Energie entsteht 우선순위 영단어 mp3 다운로드. Diese wird dann entweder direkt abgeleitet und versorgt die Leuchte sofort mit Strom oder sie wird in einem Akku gespeichert. Mithilfe eines Dämmerungssensors oder Timers gibt die Lampe erst dann ihre Energie ab, wenn es dunkel wird oder sich jemand im Umkreis aufhält.

Lichtkonzepte mit Garten-Solarleuchten auf die eigenen Bedürfnisse anpassen

Eine Leuchte, ganz gleich ob Solar oder fest installiert, dient natürlich auch einem konkreten Zweck. Welche Punkte du bei dem Lichtkonzept in deinem Garten im Hinterkopf behalten solltest und welche Leuchtenart sich dazu eignen könnte, zählen wir dir hier kurz auf:

  • sicheres Ausleuchten von Wegen und Beeten
    • Bodenaufbauleuchten neben Wegen
    • Einbauspots in Wegen versenkt
    • Sockelleuchten direkt in Beete gesteckt
    • Garten-Solarleuchten mit Bewegungsmelder
  • gemütliche Atmosphäre z.B 다운로드. für feierliche Anlässe
    • mehrere kleine indirekte Lichtquellen statt einer hellen großen
    • Leuchten mit Präsenzmelder, Schalter oder Zeitschaltuhr
    • Solarleuchten in Form von Windlichtern auf Tischen
    • solarbetriebene Laternen in Bäumen
    • Lichterketten an der Terrasse
    • LED-Kugeln als Blickfänge
  • Direktbeleuchtung von Pflanzen und Wandgemälden
    • Garten-Solarleuchten mit Dämmerungssensor
    • bodennahe Strahler für gerichtetes Beleuchten
    • Wandleuchten
  • sonstige Einsatzgebiete von Garten-Solarleuchten
  • Beleuchtete Hausnummern
  • Pool- und Teichbeleuchtung

Die richtige Nutzung, Wartung im Winter und Entsorgung von Garten-Solarleuchten

Damit du lange Freude an deiner Gartensolarleuchte hast, haben wir dir ein paar Tipps zusammengestellt, die du im Hinterkopf behalten solltest. Denn vor allem im Winter macht die richtige Wartung enorme Unterschiede aus.

Akkupflege betreiben

Dass du das Solarpanel regelmäßig von Staub, Blättern und Schnee befreien solltest, um die Aufnahme von Sonnenlicht zu gewährleisten, versteht sich wahrscheinlich von selbst. Aber wusstest du auch, dass du die Lebenszeit des eingebauten Akkus erheblich verlängern kannst, wenn du diesen alle paar Wochen entnimmst und manuell auflädst 튀어 나와요 동물 의 숲 다운로드?

Im Winter steht meist sehr viel weniger Sonnenlicht zur Verfügung, als in den übrigen Jahreszeiten. Dadurch entlädt sich der Akku in Solarleuchten häufiger komplett. Auch die kalten Temperaturen begünstigen den Prozess leider. Mit dem manuellen Aufladen wirkst du dieser Tiefentladung entgegen und hältst den Akku deiner Garten-Solarleuchte wesentlich länger am Leben.

Reparatur und Akkutausch

Garten-Solarleuchten lassen sich problemlos durch einen Schnappverschluss oder das Lösen weniger Schrauben öffnen 구글드라이브 용량 초과. So lässt sich mit wenigen Handgriffen der Akku tauschen. Auch vor der ersten Inbetriebnahme lohnt sich ein Blick in das Akkufach der Solarlampe. Denn der mitgelieferte Akku ist manchmal nicht sehr hochwertig und kann das Problem beim schnellen Nachlassen der Leuchtdauer sein. Ersetze ihn einfach durch einen hochwertigeren Akku und das Solarpanel kann viel mehr erzeugte Energie darin speichern.

Auch das Solarmodul deiner Leuchte kann die Ursache für nachlassende Leistung sein. Mit der Zeit kann die oberste Schicht der Photovoltaik-Zellen trüben 히즈쇼 바이블 다운로드. Das lässt zu wenig Sonnenlicht einfallen und demnach wird zu wenig Energie erzeugt. Manchmal hilft schon das simple Reinigen mit Wasser und etwas Spülmittel. Bei hartnäckigen Fällen kann das sehr behutsame Abschleifen der obersten ausgeblichenen Schicht mit einem sehr feinen Schleifpapier Abhilfe schaffen. Danach solltest du unbedingt eine Schicht UV-beständigen Klarlack auftragen, um die Oberfläche wieder zu versiegeln und vor erneutem Ausbleichen zu schützen.

Fachgerechte Verwertung

Falls deine Leuchte doch irgendwann ihren Geist aufgibt, stehst du sicher vor der Frage: Wohin mit ihr? Die Entsorgung einer Garten-Solarleuchte sollte bitte keinesfalls über den Restmüll erfolgen. Städtische Elektroschrott-Sammelstellen nehmen die Leuchten und Solarpanels gerne an und können die Einzelteile fachgerecht entsorgen. Auch die Rückgabe direkt beim Händler ist oft möglich.

Wie du liest, sind Garten-Solarleuchten für die diversesten Einsatzzwecke geeignet, günstig in Anschaffung und Betrieb und im Sommer fast wartungsfrei. Durch das Nutzen der unerschöpflichen Energiequelle Sonne sind sie zudem besonders umweltschonend. All diese Punkte sprechen doch dafür, dass du einen genaueren Blick auf diese Außenbeleuchtung werfen könntest, oder? Wir wünschen dir viel Spaß beim Umsetzen deines individuellen Beleuchtungskonzeptes!

Quellen
www.solarleuchten-garten.de/
www.licht-erlebnisse.de/…/solarleuchten-wie-funktionieren-sie
www.blog.doitgarden.ch/de/sommerbeleuchtung/
www.meiners-glueckstadt.de/wohin-mit-dem-elektroschrott/

Dieser Beitrag wurde unter Gartenbeleuchtung abgelegt am von .

Über Holger Kaiser

Ich bin Ihr Ansprechpartner, wenn es um Lampen und Leuchten geht. Sie haben Fragen zu einem unserer Themen? Trauen Sie sich und kommentieren Sie einfach unsere Beiträge. Sie finden mich auch bei Google+ Holger Kaiser