Beleuchtung ist für die Innengestaltung das A und O. In vielen Räumen fallen einem sofort stilvolle Varianten dafür ein – im Badezimmer allerdings stößt man schnell auf Probleme. Dieser Bereich, der immer feucht zu sein scheint und häufig sehr klein ist, stellt einem die eine oder andere Hürde in den Weg, wenn man eine wirklich individuelle Lösung sucht. Wir haben darum tief gegraben und einige ganz spezielle Varianten für Deckenleuchten im Badezimmer gefunden!

Das coole Bad im Industrial-Chic

Selten ist ein Bad so richtig modisch und elegant. Oftmals lugen Rohre hervor, die Fliesen sind wahrscheinlich nicht mehr der allerletzte Schrei und die Armaturen hatten ebenfalls schon glanzvollere Tage. Dann machen Sie sich diesen Look zu nutzen und kreieren ein Badezimmer im angesagten Industrial-Chic. Freiliegende Rohre können harmonisch in das Gesamtbild integriert werden, indem auch die Deckenleuchte aussieht, wie ein Stück Rohrleitung

Da wir uns im Badezimmer oft für die große Bühne, auch Leben genannt, fertigmachen, darf hier eine entsprechende Beleuchtung nicht fehlen! Auf Schrottplätzen oder bei Abverkäufen von Theatern kann man ab und an alte Scheinwerfer erwerben. Mit einem solchen stilistischen Bruch zwischen heimischer Sphäre und Öffentlichkeit inszeniert man nicht nur sich, sondern auch sein Bad perfekt!

Weniger ist mehr” funktioniert als Motto für einen Raum mit Industriecharakter immer sehr gut. Darum wäre es auch eine Überlegung wert, einfach ein paar Lampenhalterungen mit unterschiedlich großen Lampen um eine schlichte, an der Decke befestigte Stange zu wickeln und in unregelmäßiger Höhe herabhängen zu lassen. Das ist puristisch und schlicht und passt garantiert in jedes Badezimmer.

Von Anker bis Schiffstau: Ein maritimes Bad

Kaum ein Zimmer im Haus wird so sehr mit Wasser verbunden wie das Bad. Kein Wunder also, dass maritime Deko als absolut stimmig empfunden wird. Anker, Fische, Boote und vieles mehr finden sich oft hier. Warum dann nicht auch eine entsprechende Beleuchtung? Lampenhalterungen, die sich in dicken Schiffstauen verstecken, wären doch mal eine tolle Idee. Besonders wirksam sind sie übrigens, wenn mehrere zusammenhängen.

Lampenhalterungen in dicken Schiffstauen ergeben eine stilvolle Deckenleuchte.

Quelle: marilyn.ca

Aber auch fertige Leuchten können maritim aufgemotzt werden. Mit einigen Muscheln, Seesternen und Perlensträngen kann zum Beispiel ein edler Kronleuchter mit Meeresaspekt kreiert werden. Die Zutaten dafür sind ganz leicht in Bastelgeschäften oder im Internet zu bekommen.

Gerade wenn man müde ist, kann Hilfe nicht schaden. Wie gut, wenn eine tolle Deckenleuchte dann das Bad erhellt. Und noch besser, wenn um diese auch noch ein Kompass auf die Zimmerdecke gemalt wurde. So findet man garantiert den Weg – und wenn auch nur wieder zurück ins Bett.

Makramee ist gerade wieder absolut im Kommen. Hier lässt sich also ein Dauerbrenner perfekt mit einem aktuellen Trend kombinieren: Knoten. Egal ob man in dieser Lampe eher Schiffsknoten, ein Fischernetz oder doch eher orientalische Muster erkennt – ein tolles Licht zaubert diese Deckenleuchte garantiert.

Augenblick, verweile doch, du bist so schön – im romantischen Bad

Wenn ein Raum ganz legal ein bisschen Pomp und Chichi verträgt, dann ist es wohl das Bad. Schließlich ist es ansonsten mit den nackten Fliesen und den blanken Armaturen doch eher eine kalte Angelegenheit. Mit etwas Glitzer, Kristallglas und Gold kommt Gemütlichkeit ins Badezimmer und lädt zum längeren Verweilen ein – bei einem schönen Bad vielleicht?

Vielleicht darf der Raum zum Waschen aber auch ein bisschen moderner werden? Auch hier lässt sich mit der richtigen Deckenleuchte viel Atmosphäre erschaffen: Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kugelleuchte, die aus unzählig vielen kleinen LEDs geformt ist. Als wären es kleine Sterne, die am Himmel leuchten. Wenn man sich traut, kann hier eine dunkle Zimmerdecke einen ganz besonders tollen Look ergeben.

Das Gegenteil von Modern ist bekanntlich alt – oder im Deko-Jargon: Vintage. Mit solchen Stücken verbinden wir Geborgenheit, schöne Erinnerungen und vielleicht auch Träume vom spannenden Früher. Und wo könnte man schöner solchen Gedanken hinterherhängen als in einer Badewanne? Schnell also eine schicke Vintage-Deckenleuchte montiert und das heiße Wasser eingelassen!

 

Unsere Topseller im Shop

Zuletzt aktualisiert am 10. April 2021 um 09:46 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr zu Lampen und Leuchten im Blog

  • Outdoorlampe im Schildkröten-Look
    16 coole Outdoorlampen für Individualisten: Von minimalistisch bis chic

    Der Rasen ist auf den Millimeter getrimmt, die Beete und Wege akkurat angelegt und kein Blättlein wächst nicht da, wo es soll? Solche Gärten sind sicher sehr ordentlich, aber vielleicht auf Dauer doch etwas langweilig.…

  • Ein Badezimmer mit einer weißen, freistehenden Wanne und einer gläsernen Dusche daneben. Oberhalb der Badewanne ist ein Fenster. Der Raum ist mit Tageslicht gefüllt.
    Tipps für die richtige Badbeleuchtung

    Die richtige Badbeleuchtung - das ist ein Thema für sich. Der eine mag es gern etwas schummrig und nur nicht zu grell, der andere braucht Licht, viel Licht, um morgens in die Gänge zu kommen.…

  • Ein hell gefliestes Bad mit einem eleganten Waschtisch aus Stein, vor den Spiegeln hängen zwei Deckenleuchten.
    Acht coole Ideen für Badspiegelleuchten

    Die grundlegenden Regeln für eine gute Beleuchtung im Bad haben wir schon erwähnt. Insbesondere am Wasch- und Schminkspiegel soll das Licht gleichmäßig und hell genug sein. Im Folgenden stellen wir Euch ein paar schöne Ideen…